skip to content

Offnungszeiten :

Kasse - Di. - So.  ab 17:00

Einlass Di. - Sa. : ab 19:00

Einlass So. : ab 18:00

 

Karsten Kaie

 

NonSens

 

Der UnSinn des Lebens

 

Comedy Fight Night

 

 

Fil

 

Lars Redlich

 

Der unSinn des Lebens






Benni Stark  "#kleider. lachen. leute."


In seinem neuen Soloprogramm begibt sich Shootingstar Benni Stark dahin, wo es weh tut:
Die ehemalige Wirkungsstätte seines Schaffens – die Verkaufsfläche eines großen Modehauses.

Stark war Herrenausstatter… aus Leidenschaft… erst recht, als er gelernt
 hat, dass Frauen das Sagen haben und Männer auf Kommando hören – auch beim Anzugkauf.
#kleider. lachen. leute. ist eine Reise durch die irren Facetten des täglichen Shoppengehens zwischen Mann und Frau, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren.

Wie sieht es aus, wenn Männer alleine Klamotten kaufen?
Warum suchen Frauen einen Anzug in hellem Schwarz?
Und wieso wird im
 Verkaufsraum blöd gewinkt?

Fragen, die Benni Stark in seiner Zeit als Mitglied einer Vorstadtgang nicht in den Sinn gekommen wären, beantwortet er heute mit messerscharfen Pointen und einem Skurril-Satirischen Blickwinkel. Zwischen Ghetto und Gucci – mal Hedonist, mal Fashionist – Benni Stark vereint auf der Bühne all das, was eigentlich nicht zusammenpasst.





"Als Herrenausstatter bedient man eigentlich nur Frauen!"

Ich bin Herrenausstatter… aus
Leidenschaft… erst recht, seitdem ich
gelernt habe, dass Frauen das Sagen
haben und Männer auf Kommando hören.
Eine Reise durch die irren Facetten des
täglichen Shoppengehens
zwischen Mann und Frau, zwischen Alt
und Alt, zwischen Kompetenz und
Sprachbarrieren. Wie viel Mühe geben
sich unverheiratete Männer beim Kauf
ihres Hochzeitsanzuges eigentlich wirklich,
wie sieht es aus, wenn Männer alleine
Klamotten kaufen, warum suchen Frauen
einen Anzug in hellem Schwarz und wieso wird im Verkaufsraum
blöd gewinkt?
Aber auch außerhalb des Daseins als Herrenausstatter stellen sich
interessante Fragen: Wo macht man eigentlich Urlaub bei zwei
türkischen Familienmitgliedern? Und Warum hat sich das
Nachtleben in Discotheken so verändert?
Eines ist auf jeden Fall klar:
Als Herrenausstatter bedient man eigentlich nur Frauen!