skip to content

Offnungszeiten :

Kasse - Di. - So.  ab 17:00

Einlass Di. - Sa. : ab 19:00

Einlass So. : ab 18:00

 

Karsten Kaie

 

NonSens

 

Der UnSinn des Lebens

 

Comedy Fight Night

 

 

Fil

 

Lars Redlich

 

Der unSinn des Lebens






Annette Kruhl : SINGLE-SEX & SIMS-BLOCKADEN (Berlin-Premiere)


DIE NEUE SOLO-SHOW IST DA:Annette Kruhl


MUSIKCOMEDY


REGIE: JO VAN NELSEN


Nach 14 Jahren Muster-Ehe wieder Single zu werden, ist ein echtes Abenteuer.

Denn im Zeitalter unserer „Alles-ist-möglich-Gesellschaft“ gelten ganz eigene Gesetze: Verbindlichkeit ist out und Liebe ist zum Konsum-Artikel herunter gekommen. Aber welche Frau will sich schon im virtuellen Einkaufswagen eines australischen Chirurgen mit S/M-Neigung wiederfinden? Oder die halbe Nacht mit kubanischen Köchen chatten, anstatt mit ihnen im Bett zu liegen? Und was nützen einem 300 Facebook-Bekanntschaften, wenn niemand da ist, wenn man wirklich mal Freunde braucht?

Sich in den Wirren der neuzeitlichen Kommunikationsformen von SMS-Kürzeln und Chat-Comments zurechtzufinden, scheint fast die größte Hürde dabei zu sein. Zumindest, wenn man aus einer Generation stammt, in der man im Alter von 25 noch Liebesbriefe geschrieben hat – und zwar handschriftlich!

Aber auch das „wahre Leben“ hält für eine moderne Single-Frau so einige Überraschungen bereit: Die deutschen Männer entpuppen sich als die unfähigsten Flirter aller Zeiten, die Südländer als chronisch unpünktlich und der fesche Musikproduzent als Schlager-Fan!

Spätestens der Auftrag, einen Song für Andrea Berg zu schreiben, ist eine echte Herausforderung für eine Frau, die ein neues Leben anfangen will.

Annette Kruhl präsentiert das ultimative Programm für alle Singles, Getrennten und verwirrten Multi-Tasking-Paare dieser Nation, und sie nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Nicht nur ihre entwaffnende Selbstironie, sondern auch mitreißende Songs und eine gehörige Portion Erotik machen dieses Programm wieder einmal zu kabarettistischem Entertainment par excellence.

www.annettekruhl.de

 

ZUR PERSON : Annette Kruhl ist Kabarettistin, Autorin, Songwriter, Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin, und ihr Markenzeichen ist es, sich selbst am Piano zu begleiten.

Seit 1995 steht sie mit eigenen Soloprogrammen auf der Bühne. Drei Jahre lang war sie außerdem Mitglied des erfolgreichen Musikcomedy-Trios WOMEDY. Nach ihren Programmen „Frauen sind auch nicht besser“ (Regie Edda Schnittgard) und „Hilfe, ich bin glücklich!“ (Regie Anny Hartmann) ist „Single-Sex und Sims-Blockaden“ nun ihre sechste Solo-Show. Seit Herbst 2008 ist sie zudem Gastgeberin ihrer eigenen Mix Show „Comedy Cocktail“ in Berlin.

Annette Kruhl war mehrere Jahre Autorin für die TV-Comedy-Formate „Die Dreisten Drei“, „Mensch Markus“ und „Weibsbilder“ von SAT 1 sowie „WunderBar – Sketch on the rocks“ von RTL, und textet und komponiert regelmäßig für Bühnenprogramme diverser Kollegen.

In der Berliner Szene ist sie längst ein Begriff. Sie spielte u.a. im Theater am Kurfürstendamm, in der UFA-Fabrik, im Grünen Salon der Volksbühne sowie in der Berliner Kabarett-Anstalt (BKA).

Überregional auf sich aufmerksam gemacht hatte sie zuvor bereits durch ihre Soloprogramme „Facetten Con Sequenzen“, „Total verstimmt“ und „Heiter bis stürmisch“, mit denen sie in Deutschland und den Niederlanden gastierte.

Annette Kruhl schreibt Texte und Songs seit ihrem zwölften Lebensjahr, absolvierte ein Germanistik-Studium und eine private Schauspielausbildung und arbeitete für verschiedenste Bühneninszenierungen als Darstellerin und Songschreiberin. Sie war langjähriges Mitglied des Zer-Kuns-Theaters Göttingen und spielte am Deutschen Theater Göttingen.

Seit 1990 lebt die gebürtige Bielefelderin in ihrer Wahlheimat Berlin.

 

PRESSESTIMMEN

„Sie ist nicht nur blond und sexy, sondern vor allem eine erstklassige Schauspielerin, Pianistin, Sängerin und Tänzerin, obendrein klug und witzig – diese Mischung gibt´s nicht oft und macht sie zu einer begnadeten Entertainerin.“ (Südkurier/ Schwarzwald)

„Annette Kruhl ist einsame Klasse, ein echter Profi. Wer sie nicht erlebt hat, hat etwas verpasst.“ (Schwarzwälder Bote)

„Was für eine Powerfrau!“ (Schwäbische Zeitung)

„Das Stimmungsbarometer schnellte im Nu in die Höhe und die gewandte Kabarettistin verstand es, dieses Level bis zum Schluss zu halten.“ (Südkurier/ Bodensee)

„Ein absoluter Glückstag für alle, die in den Genuss dieses kurzweiligen Abends gekommen waren!“ (Westfälische Nachrichten)

„Einmal am Klavier, ist diese Frau nach Stimme, Mimik, Frisur und Outfit von Anfang an das reinste Dynamit.“ (Die Norddeutsche, Bremen)

„Die gebürtige und bekennende Ostwestfälin überzeugt von der ersten Minute an. Dabei vermeidet sie den Rückgriff auf abgedroschene Phrasen. Das ist erfrischend und wirkt wunderbar ehrlich.“ (Goslarsche Zeitung)

www.annettekruhl.de