skip to content

Offnungszeiten :

Kasse - Di. - So.  ab 17:00

Einlass Di. - Sa. : ab 19:00

Einlass So. : ab 18:00


Karsten Kaie

 

Der UnSinn Des Lebens

 

Stand-Up Comedy Night Berlin

 

NonSens

 

 

Lohrbär

 

Der unSinn des Lebens

 

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung






 

Dittmar Bachmann
Das Beste!*
(*...aus gefühlten 150 Jahren Comedy ;-)


Nach nunmehr immerhin 2 (in Worten ZWEI) abendfüllenden Comedy-Programmen war es langsam an der Zeit, erklärt Dittmar Bachmann, „endlich“ ein „best of“ auf die Bühne zu bringen!

Und so erwartet die Zuschauer und geneigten Fans des sympathischen Hannoverschen Komikers grandioses Entertainment mit den absoluten Highlights aus dessen bisherigen zwei Erfolgsprogrammen „Gute Unterhaltung!“ und „Zu alt für diesen Scheiß“, das einen kurzweilig amüsanten Abend garantiert.
Der Pop-Star der Comedy erzählt die komischsten Anekdoten aus seinem Leben, singt seine größten Hits und tanzt die schweißtreibenden Medleys, als ob es kein morgen gäbe.

Dittmar Bachmann bietet „Das Beste!* (...aus gefühlten 150 Jahren Comedy ;-)“ und somit jede Menge „Gute Unterhaltung!“, weil er auch nach diesem schier endlos erlebten Zeitraum im Humor-Business noch lange nicht „Zu alt für diesen Scheiß“ ist.

In seiner bewährten Mischung aus Stand-Up Comedy, live gesungenen Songs und den allseits beliebten Tanz-Performances trifft Dittmar Bachmann mit diesem „best of“ zielsicher den Nerv der begeisterten Zuschauer.



 


Dittmar Bachmann "Gute Unterhaltung"

Über den aus dem TV bekannten Comedian & Musiker Dittmar Bachmann („Quatsch Comedy Club“, Pro 7 / „Schmidt & Pocher“, ARD / „Wer zuletzt lacht...!“, Sat1 / „NightWash“, Comedy Central) sagt man, er könne singen und tanzen wie sonst kein

zweiter Komiker in Deutschland. Tatsächlich scheint Dittmar Bachmann der "Popstar der Comedy-Branche", der mit dem kultverdächtigen "Xavier-Naidoo-Hitmix" kräftig in der Spaßgesellschaft abrockt und die Mädchenschwärme der 90er mit einem Augenzwinkern charmant als „One-Man-Boygroup“ zur Freude der weiblichen Zuschauer wieder zum Leben erweckt.

Er ist ein rastloses Temperamentsbündel und er hat die ganze Welt der Rhythmen im Blut. Zu den Höhepunkten seiner Show gehören seine Tanzeinlagen. Der frühere Discjockey aus Hannover überzeugt mit seinem gekonnten Mix aus Stand-Up Comedy und großartigen Musik- und Gesangspersiflagen.

Er macht sich im Nachhinein Gedanken über die menschliche Intelligenz von Lassie und Flipper, die ihm das Fernsehen im zarten Kindesalter suggeriert hat, und auf Basis dieser Erfahrungen beleuchtet er zum Vergnügen der Zuschauer die Glaubwürdigkeit der Protagonisten von 'Independence Day', 'Dirty Dancing' und 'Pretty Woman'.

Ob sich Dittmar Bachmann über die Absurditäten des Alltags, die Härten des Erwachsenwerdens oder Männer und ihr problematisches Verhalten zu Frauenfilmen auslässt, wenn er die Bühne entert und seine Tanz- und Gesangseinlagen hinlegt, lässt er gewöhnlich die Wände wackeln und die Teenies kreischen. Sein Xavier-Naidoo-Hitmix ist inzwischen Kult.

Das erste abendfüllende Solo-Programm des hannoverschen Multitalents ist nicht ohne Grund mit „Gute Unterhaltung!“ betitelt, hat der Dittmar laut eigener Angabe gar nicht den Anspruch der lustigste, witzigste oder beste seiner Zunft zu sein, sondern möchte ausschließlich „Gute Unterhaltung!“ bieten und das gelingt dem sympathischen Künstler aufs Trefflichste.

Pressestimmen:

Neue Westfälische - Bielefeld: "...ist die Person Bachmann so mitreißend, dass der Comedian von Beginn an das Haus rockt und für zahlreiche Gags tosenden Zwischenapplaus erntet."

Nordhannoversche Zeitung (HAZ / NP): „...Mit so viel Energie packt Bachmann das Publikum mühelos von der ersten Sekunde an. Überspitzte Geschichten seiner Schulzeit sorgen genauso wie seine gnadenlosen Verrisse von Hollywood-Filmen für schallende Lachsalven. Ebenso zwei seiner Stärken – Spontaneität und Interaktion mit dem Publikum: So Locker und kumpelhaft geht er auf die Besucher zu, dass das Bühnenfieber ansteckt...“

Rheinische Post:“...Dabei stellte der Allrounder unter Beweis, dass man sein Programm sowohl hören als auch sehen muss. Spontaneität und ironische Leichtigkeit machen den Charme von Bachmanns Komik aus...Und bei seinen Tanzeinlagen erzählte der Comedian mit beeindruckender Mimik ganze

Geschichten.“

Neue Osnabrücker Zeitung: "...Charmant und gnadenlos bezieht der Comedian aus Hannover das Publikum in sein Programm mit ein und versprüht dabei ebenso viel Kurzweil wie gute Laune."