skip to content

Offnungszeiten :

Kasse - Di. - So.  ab 17:00

Einlass Di. - Sa. : ab 19:00

Einlass So. : ab 18:00


Der UnSinn des Lebens

 

Karsten Kaie

 

 

Comedy Fight Night

 

NonSens

 

 

Der Heiland ist gekommen

 

LOHRBÄR

 

Der unSinn des Lebens






Arno Funke "Erbrechen lohnt nicht" funke
12 Jahre ist es nunmehr her, dass „Dagobert“ alias Arno Funke 1994 wegen schwerer Erpressung des Karstadt- Konzerns festgenommen wurde. Inzwischen ist viel Zeit vergangen. Bereits während seiner Haft, aus der er im Jahr 2000 vorzeitig entlassen wurde, begann der geniale Gauner, dem immerhin ein Intelligenzquotient von 145 zugesprochen wird, Karikaturen für das Satire-Magazin Eulenspiegel zu zeichnen. Berühmt wurde etwa seine Karikatur Helmut Kohls als vernichtendes Monster über Berlin, mit dem Untertitel, Kohlzillas Rache, die es auch gleich auf die Titelseite des Magazins schaffte. Inzwischen ist Funke beim Eulenspiegel angestellt und seit einiger Zeit auch als satirischer Autor tätig. Mit seiner Satire-Show "Erbrechen lohnt sich nicht. Politik, Liebe, Leben, Realitätsverlust", tritt er bundesweit auf Kleinkunst- und Kabarettbühnen auf.