Close

Thomas Müller „Willkommen zum Völkerball!“

Das Problem beginnt schon beim Wählen.

Wer mobbt da wen? Starke die Schwachen? Ossis die Wessis oder doch eher umgekehrt? Reiche die Armen?

Die Populisten zeichnen unsere Medienwelt immer mehr in schwarz und weiß. Beim aktuellen weltweiten „Völkerball“ geht es wohl weniger darum als Tourist mit dem Schiff die Welt zu bereisen, als das jeder, auf jedem Schiff, bleiben kann wo immer er es möchte. Für Thomas Müller sind wir längst ein Vielvölkerstaat, es geht für ihn nicht mehr darum über offene Grenzen zu diskutieren, sondern selbst aktiv Migration zu leben.

Manch einer sagt nun er wäre sich ja selbst fremd. Oder ist es leid den eigenen Schweinehund zu überwinden? Sich als Einzelkämpfer durch die Welt zu schlagen? Spüren auch Sie einfach nichts, wenn ihr Smartphone Sie berührt? Dann kommen Sie in das neue Programm von Thomas Müller. Er will Menschen verbinden. Er ist der Missionar, der Sie ohne Schwitzen in Bewegung bringt. Deshalb lädt er ein zum Völkerball.

Und genau wie bei dem von uns aus der Schulzeit bekannten Spiel, wird es erst eine richtig gute Erfahrung, wenn alle mitmachen. Was immer hilft sind feste Regeln und ganz viel Humor. Deshalb loten Sie gemeinsam mit Thomas Müller und allen anderen aus, wo ihre eigenen Vorurteile versteckt sind. Und dann lachen sie gemeinsam drüber, bleiben fair und nehmen es sportlich!

Denn spielerisch an schwere Dinge und Themen heranzutreten ist wahrscheinlich seine größte Stärke. Immer mit dabei, seine ganz eigene Art des Humors aber Achtung: Wer ihm nur zuhört, übersieht die Hälfte…denn Müller gibt Worten ein Gesicht und seine Körpersprache ist einfach nicht zu überhören.

Karten
close slider
  • Der Comedy Club Kookaburra ist wieder da

Liebe Freunde des Comedyclub Kookaburra, liebe Stammgäste, liebe Kollegen,

Wir freuen uns sehr! Der Comedyclub Kookaburra hat den Spielbetrieb unter Auflagen wieder aufgenommen! Die Anzahl der Sitzplätze sind reduziert, daher bitte rechtzeitig reservieren. Wenn Sie sich im Saal bewegen bitte Mund-Nasen-Schutz tragen. Am Tisch kann die Maske abgenommen werden. Bitte 1,5m Abstand zu anderen  Gästen wahren, insbesondere bei Bestellung am Tresen. Am Einlass bitte Telefonnummer oder Email hinterlassen. Diese Informationen werden selbstverständlich unter Verschluss gehalten und nach Ablauf von drei Wochen vernichtet. Wenn jeder etwas Rücksicht auf den anderen nimmt, steht einem vergnüglichen Abend nichts im Wege!

Wir danken Allen, die uns finanziell oder mit Rat und Tat über die schwierige Zeit geholfen haben für die Unterstützung.

Wenn Sie uns unterstützen möchten :

Kontoverbindung

Kontoinhaber : Shihora Sanjay + Svenja
Iban Nr. : DE65 6601 0075 0089 6487 58
Bic. Nr. : PBNKDEFF

Ver.Zw. : Unterstüzung